Gebäude

Der Kindergarten

Gelände

Unser Kindergarten wird umgeben von einem großzügigen Außengelände, welches komplett als Freifläche für die Kinder genutzt wird. Im Garten ist ein großer, alter Baumbestand, der auch in den Sommermonaten einen ganztägigen Aufenthalt im Freien gewährt. Es gibt viele Möglichkeiten zur körperlichen Betätigung, z.B. große Kletteranlage, Schaukeln, Sandkisten, Baumhaus, Bodentrampolin, einen kleinen Rodelberg, einen Kindersportplatz, eine Kinderwerkstatt sowie eine Fahrzeugpiste.
Besonders für die Sommermonate bietet das großräumige Gelände genügend Platz um auch Bänke und Tische für die Gruppen unterzubringen.

Gebäude

Im Erdgeschoß und der 1. Etage gibt es jeweils 2 Gruppenräume, welche durch eine Tür miteinander verbunden sind. Beide Gruppenräume werden von allen Kindern genutzt und bieten verschiedene Möglichkeiten für Spiel und Angebot. Auf jeder Etage gibt es Materialien um das Spiel des Kindes zu unterstützen. Als Beispiele hierfür stehen die Puppenecke mit verschiedenen Küchenutensilien, Kinderwagen und Verkleidungskisten oder auch die Baubereiche mit Baupodest, Spielteppich und einer Auswahl an verschiedenen Bau- und Konstruktionsspielen. Die Essgruppen in jedem Raum, bieten nicht nur Platz für die Mahlzeiten, sondern werden auch zum Basteln, Malen, Puzzeln, Regelspiele (z.B. „Mensch ärger dich nicht“) und vieles mehr genutzt. Auf jeder Etage befinden sich ebenfalls je eine Garderobe und ein Waschraum, welche beide Gruppen gemeinsam nutzen. Wir haben keine zusätzlichen Schlafräume, so dass die Kinder in ihren jeweiligen Gruppenräumen schlafen.

Die 5. Gruppe ist in einem großen Raum unter dem Dach untergebracht. Die integrierte Garderobe kann von den Kindern, über den Tag auch als Spielfläche mit benutzt werden. Die Spiel und Lernmaterialien sind ähnlich wie in den unteren Gruppen, jedoch dem Niveau eines Vorschülers angepasst. Auf dieser Etage befindet sich auch der Raum, welcher der musikalischen Früherziehung durch die Musikschule und für Therapieangebote dient. Auch dieser Platz kann von den Vorschülern im Spiel oder für kleine Angebote mit genutzt werden. Die Vorschulgruppe besitzt kein eigenes Bad, sondern teilt es sich mit den Gruppen der 2. Etage. Dies funktioniert durch gute Organisation und Absprachen problemlos.

Im Erdgeschoss des Kindergartengebäudes ist die Küche, welche zum Teekochen und zum Vor- und Nachbereiten der Mahlzeiten genutzt wird. In der ersten Etage befindet sich das Büro der Leitung.

Die Krippe

Gelände

Der Krippengarten, ist geschützt, im hinteren Teil des Kindergartens, direkt an das Krippengebäude angrenzend gelegen und ist teilweise Überdacht. Auf der Rasen und Steinspielfläche, befinden sich altersgerechte Geräte wie Rutschen, Bällchenbad und Bobby-Cars. Die Sandkiste hat einen schattigen Platz unter dem Schutz der Bäume gefunden. Die überdachte Terrasse bietet nicht nur die Möglichkeit sich bei schlechterem Wetter draußen aufzuhalten, sondern wird auch im Sommer mit Sitzgruppen ausgestattet und bietet so einen schönen Platz für die Mahlzeiten.

Gebäude

Die Krippe ist ebenerdig gebaut und umfasst, einen Waschraum, eine Küche, eine großzügige Garderobe und einen offenen Gruppen- und Schlafkomplex. Die Spielfläche der Kinder ist interessant und abwechslungsreich gestaltet. Eine Holzrutsche, offene Regale mit Spielmaterial, didaktische Spiele und Innenraum geeignete Fahrzeuge, regen die Kleinen zum Ausprobieren und Entdecken an. Die Fenster des Gruppenraumes lassen sich abdunkeln und eine Schiebetür ermöglicht das Abtrennen des Schlafbereiches vom Gruppenraum. So haben die Kleinsten auch die Möglichkeit am Vormittag ruhig zu Schlafen. Im Schlafbereich gibt es Netzbetten für die Jüngsten und in Vorbereitung auf den Kindergarten, für die älteren Kinder, die in unserer Einrichtung üblichen Kinderbetten. Auch unser Bad ist auf die Besonderheiten der Kinder im Krippenalter angepasst. Neben zwei kleinen Toiletten gibt es auch Töpfchen. Unter dem großen Wickeltisch bietet sich genügend Platz, für Wechselsachen und Windeln der Kinder.